Pad Thai

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reisnudeln (breit) 150 gr.
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Knoblauchzehe 1
Chilischote 1
Mini-Möhren 150 gr.
Paprika rot 1
Öl 1 EL
Eier 2
Sojasoße 3 EL
Mungbohnen- Keimlinge 100 gr.
Zucker 1 TL
Limette unbehandelt 1
Erdnüsse geröstet 60 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

1.Die Thai-Reisbandnudeln in einer Schüssel bedeckt mit Wasser 10 Min.einweichen. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.Knoblauchzehe abziehen und in grobe Würfel schneiden.Chilischote in feine Ringe schneiden .Mini-Möhren halbieren und in kleine Streifen schneiden.Paprika halbieren ,putzen und in Streifen schneiden .

2.Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen ,Knoblauch,Chili und Zwiebeln im heißen Öl ca.5 Min.andünsten .Nudeln aus dem Wasser heben ,kurz abtropfen lassen ,in die Pfanne geben .Sobald das Wasser verkocht ist ,die Nudeln unter Rühren ca.5 Min. braten .Paprika und Möhren dazugeben und weitere 3 Min.braten.

3.Eier in einer Schüssel mit 1El Sojasauce locker verschlagen .Die Hälfte der Mungbohnen-Keimlinge,restliche Sojasauce,Zucker und Eier in die Pfanne geben ,alles unter Rühren braten ,bis das Ei gerade gestockt ist .

4.Pad Thai auf Teller verteilen ,mit den restlichen Mungbohnen-Keimlingen ,Limetten- spalten und Erdnüssen servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pad Thai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pad Thai“