Toast: Toast "Singapore"

Rezept: Toast: Toast "Singapore"
ungewöhnlich aber überzeugend
1
ungewöhnlich aber überzeugend
00:20
3
629
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Scheiben
Kastenweißbrot oder Toastbrot
250 Gramm
Hühnerleber
1 Esslöffel
Butterschmalz
1 Messerspitze
Currypulver gelb
Salz und Pfeffer
50 ml
Sahne
1 Scheibe
Ananas frisch
0,5 Stück
Banane frisch
50 Gramm
Emmentaler gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
15,1 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
20,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Toast: Toast "Singapore"

Abendbrot - Brot aus der Pfanne Pandorato
S C H L E M M E R B A Q U E T T E

ZUBEREITUNG
Toast: Toast "Singapore"

1
Die Hühnerleber in kleine Stücke schneiden und in heißem Butterschmalz schnell anbraten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Sahne ablöschen.
2
Die Leber auf den vorbereiteten Weißbrotscheiben verteilen.
3
Anannas und Banane in kleine Würfel schneiden und in der selben Pfanne anbraten. Auf der Hühnerleber verteilen.
4
Den geraspelten Käse darüber streuen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad solange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
5
Auf vorgewärmten Tellern mit etwas Salat servieren.
6
Anmerkung: Mit diesem Rezept - ich hatte es schon total vergessen und beim Durchblättern eines alten Kochbuchs wieder gefunden - habe ich vor 33 Jahren auf der Consumenta beim Holländischen Käsestand eine Reise nach Amsterdam gewonnen. Damals musste ich aber Gouda verwenden.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Toast: Toast "Singapore"

Benutzerbild von Test00
   Test00
"aber überzeugend". Mich überzeugt alles was du kreierst. LG. Dieter
Benutzerbild von wastel
   wastel
tolles Rezept -- LG Sabine
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Bei mir kannst du mit diesem Rezept auch nur gewinnen. :-)) Leber und Obst, gewürzt mit Curry und überbacken mit Käse ist sehr, sehr lecker. Ich mag diese Kombination und frage mich was dieser Toast mit Singapur zu tun hat. Ach der kann von mir aus auch Toast Melbourne heißen, ich mag ihn....LG Regine

Um das Rezept "Toast: Toast "Singapore"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung