Florentiner - Talerchen

3 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TEIG etwas
Mehl 150 gr.
Butter 110 gr.
Zucker fein 50 gr.
Hafer Flocken 30 gr.
Vanilleschoten (nur Mark) 0,5 Stk.
Vanillinzucker 1 Pk.
BELAG etwas
Früchtemix 150 gr.
Butter 100 gr.
Vanilleschoten (nur Mark) 0,5 std
Vanillinzucker 1 Pk.
Honig flüssig 2 EL
Mandelstifte 120 gr.
Haselnüsse gemahlen 30 gr.
Sahne 30% Fett 100 ml
Schkoladenglasur 1 Pk.

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in eine Schüsselgeben, vermengen, ankneten und dann auf die saubere Arbeitsfläche geben. Dort alles gut durchkneten bis sich ein feiner Teig ergeben hat. Diesen in eine Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde ruhen lassen. ~~Man könnte den Teig auch mit der Maschine kneten aber ich hatte das Gefühl es wäre angebracht es mir Hand zutun.

2.In der Zeit wo der Teig ruht kann man die Mischung für den Belag vorbeireiten. Abwiegen der Zutaten, Nüsse mahlen mit der Maschine. Backblech auslegen mit Backpapier.Backofen auf 200grad einstellen und aufheizen lassen.

3.Butter in eine Topf geben und schmelzen lassen, den Zucker sowie Vanillinzucker hinzugeben und in der flüssigen Butter auflösen. Danach die Sahne und die andere Hälfte des Vanillemarks hinzugeben, aufkochen und dann auf kleiner Flamme köcheln lassen ca. 10-15 minuten. Die restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermengen.

4.Den Teig nach der Ruhezeit aus dem Kühlschrank nehmen, nochmal kurz durchkneten und zu einer Wurst formen. Diese Wurst in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe zu einer Kugel formen, auf eine Folie legen und mit Folie abdecken. Danach die Kugel platt drücken so ca. 3-4mm. Da sie aus einer Kugel plattgemacht werden erspart man sich das ausstechen. Mit den Talerchen dann das Backblech bestücken.

5.Das Backblech in den Ofenschieben und die "Talerchen" ca 10minuten vorbacken. Nach dem vorbacken das Blech aus dem Ofen nehmen, diesen aber auf Temperatur lassen & nicht abschalten. Auf die warmen Talerchen vorsichtig den Belag geben. Diesen Hab ich mit Hilfe eines EL etwas vorgeformt und dann mit hilfe eines Messers vorsichtig auf die Talerchen geschoben. Ist dies vollbracht kann es nochmal in den Ofen geschoben werden für 10-12minuten. Ich hab mich für 12 minuten entschieden und auf den Fotos könnt ihr erkennen was daraus wurde.

6.Wer denkt, das wars der irrt. Ich hab die Talerchen auskühlen lassen. Schokoladenglasur geschmolzen und die unterfläche der Talerchen damit bestrichen. Verkehrt herum Erkalten lassen, einen Kaffee gesetzt und einen Taler Probiert. Ich fand es Lecker nun ist es an euch. Eure Tine

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Florentiner - Talerchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Florentiner - Talerchen“