Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke

Rezept: Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke
.........ein Haps.....und weg........
0
.........ein Haps.....und weg........
3
471
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
200 g
Kuvertüre dunkel
100 g
Para-Nüsse (Peca- oder Macadamia geht auch)
100 g
Butter
100 g
Zucker braun
0,25 TL
Salz
1 TL
Vanillepulver
2
Eier
20 g
Mehl
1 gestr. TL
Weinsteinbackpulver
Decke:
150 g
Weiße Schokolade mit Crisp
100 g
Kuvertüre weiß
1 TL
Zimt
Pistazien geschält
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke

Schokoadenbrot
Schoko-Brot ich habs geschafft meine Ersten dieses Jahr

ZUBEREITUNG
Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke

Teig:
1
Kuvertüre bei milder Hitze über dem Wasserbad schmelzen. Nüsse fein mahlen. Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
2
Butter, Zucker, Salz und Vanillepulver cremig aufschlagen. Nacheinander die Eier einrühren und danach die noch leicht warme, flüssige Kuvertüre. Mehl, Backpulver und Nüsse vermischen und bei kleinster Stufe des Handrührgerätes in die Schokomasse einrühren. In einen Spritzbeutel füllen und die Spitze (8 mm Öffnung) abschneiden.
3
Eine Silikon-Form mit ca. 18 kleinen Kuchen-Mulden ausbuttern und alle 2/3 mit Hilfe des Spritzbeutels mit dem Teig befüllen. Wer keine solche Form besitzt, der kann auch immer 2 ineinander gestellte Papier-Pralinen-Förmchen nehmen. Diese oder die Form auf ein Backblech stellen und auf mittlerer Schiene 15 Min. backen. In der Form auskühlen lassen, Küchlein aus den Mulden stürzen, neu ausbuttern und Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Bei Verwendung der Papier-Förmchen kann man die Küchlein auf einmal befüllen und abbacken. Hier auch in den Förmchen auskühlen lassen und dann erst das Papier entfernen.
Decke:
4
Die Crisp-Schokolade grob hacken und mit dem Zimt vermischen. Zusammen mit der Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und jeweils einen dicken Klecks auf die gestürzten Küchlein geben. Sofort in die Mitte eine Pistazie setzen und alles fest werden lassen. Die o.a. Teigmenge ergibt ca.45 Stck.
5
....ein schokoladiger Happen mit Knusper-Effekt.................

KOMMENTARE
Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke

Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
vom Happen mit knuspern- Effekt habe ich nichts gemerkt, die hätte ich jetzt sehr gerne probiert, sie sehen himmlisch und so süss aus....GvlG Robert
Benutzerbild von Divina
   Divina
Sehen aus wie kleine Berge in den Wolken :-), sehr süß
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Mir läuft schon am Morgen das Wasser im Mund zusammen. Ich hoff ja nur, dass ich da mal eins oder zwei oder drei zum Versuchen bekomm. Doch ich fürchte, bis wir uns wieder sehen, habt ihr die schon alle vernascht. ;-)))))

Um das Rezept "Mini-Brownie's mit Zimt-Schoko-Crisp-Decke" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung