Victoriasee-Barsch-Filet mit Reis und Kumquatsauce

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Victoriasee Barsch-Filet ,- TK 2
Mehl zum Mehlieren 1 EL
Rauchsalz „Old Hickory“ etwas
Kayennepfeffer etwas
Öl und Butter zum Braten etwas
Basmati-Reis 2 Tasse
Lotao Royal Pearl Black 1 Tasse
Meersalz aus der Mühle etwas
Reisessig 1 EL
Geflügelbouillon,- eigene Herstellung 200 ml
Kumquatsauce etwas
Außerdem:
Bio Gartenkresse zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Victoriasee Barsch-Filet schonend im Kühlschrank auftauen lassen. Anschließend unter fließendem Wasser kurz abspülen,- trocken tupfen und mehlieren.

2.In einer Pfanne Öl erhitzen. Victoriasee Barsch-Filet darin anbraten, dann wenden, würzen, Butter zufügen und weiter braten. Nochmal wenden und würzen. Während des Garwerdens mehrmals mit dem heißen Bratfett übergießen.

3.Reis unter fließendem Wasser waschen, dann in einen Topf geben. 100 ml Wasser und Salz zufügen und ca. 10 Min. einweichen lassen. Dann 200 ml. Brühe zugießen und bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze ca. 15 Min. kochen lassen. Den Topf von dem Herd nehmen, mit Essig abschmecken und ca.15 Min. nachquellen lassen.

4.Den Lotao Royal Pearl Black unter fließendem Wasser kurz abspülen. In einem separaten Topf geben und mit der dreifachen Menge Wasser zum Kochen bringen. 40 Minuten bei schwacher Hitze garen und nachquellen lassen, (die benötigte Wasser- bzw. Bouillonmenge und Kochdauer variiert je nach Reissorte).

5.Die „Kumquatsauce“ bereit stellen,- das bebilderte Rezept wird demnächst präsentiert. Die beiden Reissorten miteinander vermengen. Die gebratenen Victoriasee Barsch Filets aus der Pfanne herausnehmen/Garnieren. Mit Reis und Kumquatsauce auf zwei Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Victoriasee-Barsch-Filet mit Reis und Kumquatsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Victoriasee-Barsch-Filet mit Reis und Kumquatsauce“