Ruckzuck-Pasta

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Echt schwäbische Frischei-Nudeln 100 g
Salz 1 TL
Creme Champignons 250 g
Frühlingszwiebeln ca. 100 g 2
Zwiebel ca. 100 g 1
gekochter Schinken 200 g
Butter 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Crème fraîche 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen

Zubereitung

Echt schwäbische Frischei-Nudeln in Salzwasser ( 1 TL ) nach Packungsangabe bissfest kochen und durch ein Küchensieb abgießen. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, dritteln und in Stücke/Spalten aus einander montieren. Schinken erst in Streifen und dann in Rauten schneiden. In einer Pfanne Butter ( 2 EL ) erhitzen und die Schinkenrauten darin anbra-ten/pfannenrühren. Das Gemüse ( Champignonviertel, Frühlingszwiebelringe und Zwiebelspalten ) und Öl ( 2 EL ) zugeben und alles einige Minuten kräftig anbra-ten/pfannenrühren. Die vorbereiteten Nudeln und Crème fraîche ( 2 EL ) unterheben und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Die Ruckzuck-Pasta servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ruckzuck-Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ruckzuck-Pasta“