Frühstückskuchen - Kuchen mal anders, oder das Frühstück?? ;-)

35 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 1
Banane 100 g
Magerquark 180 g
Weichweizengries / oder Haferflocken 40 g
Zimt (wer mag) etwas
Honig 2 Tl
Äpfel 2

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Das Ei cremig aufschlagen und die kleingeschnibbelte Banane ( am besten reif) und den Quark untermixen.

2.Dann das Gries / oder die Haferflocken mit dazugeben und nach wunsch noch etwas Zimt unterrühren.

3.Am Schluss den Teig mit Honig süssen.

4.Die Äpfel schälen und in feine Spalten schneiden.

5.Am besten eine 20cm Springform nehmen ( auf dem Foto wars eine 24cm) und mit Backpapier auslegen.

6.Den Teig einfüllen und mit den Äpfeln belegen, nach wunsch nochmal Zimt drüber streuen.

7.Bei 180 C ca 20-25 min backen. Guten Appetit!

8.Die Konsistenz des Kuchens erinnert ein wenig an festeren Käsekuchen. Ich fand ihn lecker und habe ihn zur Arbeit mitgenommen. Denke mit Haferflocken wird er kerniger. Beim Obst sind euch keine Grenzen gesetzt, da geht auch Birne und co.

9.Für WWler Der ganze "Kuchen" hat 10pp.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstückskuchen - Kuchen mal anders, oder das Frühstück?? ;-) “

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstückskuchen - Kuchen mal anders, oder das Frühstück?? ;-) “