Wirsing mit Rostbratwürstchen und Spiegelei

1 Std 25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wirsingkohl frisch 500 gr.
Schalotten 2
Öl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Rama Cremefine 15 % 150 ml
Senf 1 TL
Rostbratwürstchen 6
Eier 2

Zubereitung

1.Wirsing putzen,den dicken Strunk keilförmig herausschneiden.Wirsingblätter in ca.1cm breite Streifen schneiden .Schalotten in grobe Würfel schneiden.

2.Schalotten in einem weiten Topf in 1 El Öl glasig andünsten .Wirsing zugeben und 5Min.bei mittlerer Hitze andünsten ,dabei salzen und pfeffern .Mit Brühe und Cremefine ablöschen ,aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Min.schmoren.

3.Wirsing mit Salz,Pfeffer und Senf abschmecken und warm halten.Bratwürstchen mit 1/2 El Öl in einer beschichteten Pfanne rundum braun anbraten .

4.1/2 El Öl in der Pfanne erhitzen ,Eier hineinschlagen ,salzen ,pfeffern und bei milder Hitze zu Spiegeleiern braten.Wirsing auf Tellern verteilen mit Würstchen und Spiegelei anrichten und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing mit Rostbratwürstchen und Spiegelei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing mit Rostbratwürstchen und Spiegelei“