Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch

Rezept: Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch
lecker mit Kirschwasser
4
lecker mit Kirschwasser
00:35
8
620
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Schattenmorellen
100 Milliliter
Kirschwasser
250 Gramm
Butter weich
200 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
5
Eier
150 Gramm
Crème fraîche
375 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
4 Esslöffel
Kakao ungesüßt
Für den Guss:
150 Gramm
Puderzucker
Kirschwasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1758 (420)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
42,5 g
Fett
23,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch

ZUBEREITUNG
Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch

1
Die Schattenmorellen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Die abgetropften Schattenmorellen in eine Schüssel geben, das Kirschwasser dazugeben und ca. 30 Minuten marinieren lassen.
2
In einer Rühr Schüssel Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Die Eier unterrühren. Crème fraîche und das Kirschwasser von den marinierten Schattenmorellen dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und in zwei Portionen unterrühren. Zum Schluss die Schattenmorellen unterheben.
3
Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Den Kuchen nun in den auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Backofen stellen und ca. 60 - 65 Minuten backen. (Stäbchen Probe) Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und in der Form 15 Minuten auskühlen lassen. Nun den Kuchen auf eine Kuchenplatte stürzen und auskühlen lasen.
4
Den Puderzucker mit dem Kirschwasser glatt rühren, den ausgekühlten Gugelhupf damit bestreichen und die Glasur fest werden lassen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von pralinenregine

KOMMENTARE
Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Super, daß wieder ein "Manschie"-Kuchen vorliegt. Und wieder ein spitzenmäßiger und mit viel Aalohool - det tut jut, grins und LG v.Manfred Süd!
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Du wirst immer besser. Spitzenmäßig. LG Brigitte
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Schön Saftig und Perfekt gebacken wie immer 5 Sterne Lg Bruno
Benutzerbild von Miez
   Miez
... dieser Gugelhupf gefällt mir total gut und schmeckt sicherlich richtig klasse. Ja, ich finde, du hast's voll drauf - beide Daumen nach oben!
Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
ein 2 x hick Kuchen. Da hast du meine Geschmacksnerven strapaziert, so Bilder zeigen, und sich vorstellen wie es sein könnte, eine Tortur !! Ich sollte es langsam gewöhnt sein von dir. LG Robert

Um das Rezept "Gugelhupf Schwarzwälder Kirsch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung