Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf

Rezept: Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf
( Sehr einfach, geht relativ schnell und schmeckt sehr, sehr lecker 1 )
7
( Sehr einfach, geht relativ schnell und schmeckt sehr, sehr lecker 1 )
2
2169
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Wiener-Schnitzel vom Schwein:
2
Wiener-Schnitzel vom Schwein à 125 g ( Hier: TK / Von ALDI Nord )
4 EL
Sonnenblumenöl
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Blumenkohl + Brokkoli:
200 g
Blumenkohl
200 g
Brokkoli
1 TL
Salz
1 EL
Butter
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Möhren-Sellerie-Stampf:
300 g
Möhren
100 g
Sellerie
50 g
Zwiebel ( ½ Zwiebel )
1
Knoblauchzehe
1 TL
Salz
1 EL
Butter
1 EL
Kochsahne
3 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Servieren:
2
Basilikumspitzen zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf

ZUBEREITUNG
Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf

Wiener-Schnitzel vom Schwein:
1
Die noch tiefgekühlten Schnitzel in etwa 160 °C heißen Öl ( 4 EL ) von beiden Seiten gold-braun frittieren. Und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und buntren Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.
Blumenkohl + Brokkoli:
2
Blumenkohl und Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 6 – 8 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) schwen-ken und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.
Möhren-Sellerie-Stampf:
3
Möhren und Sellerie schälen/putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Alle Zutaten ( Möhrenwürfel, Selleriewürfel. Zwiebelwürfel und Knoblauchzehenwürfel ) in einem Topf mit Salzwasser geben, ca. 20 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und im heißen Topf mit Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) mit dem Kartoffelstampfer kräftig durcharbeiten/durchstampfen.
Servieren:
4
Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf, mit Basilikum garniert, servieren.

KOMMENTARE
Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf

Benutzerbild von Divina
   Divina
mir gefällts, 5 sterne aus Wien, in Wien kriegt man auch meist Schwein - außer bei den eingesessenen Gastronomen ;-)
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Wienerschnitzel halbwegs ok. (weil nicht vom Kalb), Blumenkohl und Brokkoli als Beilage auch azeptabel, aber Möhren- Selleriestampf ist mir neu, da hätt ich lieber die guten alten Pommes. Aber man kann ja alles mal probieren, gellja.lb. experimentierfreudiger Heinz. LG.Manfred !

Um das Rezept "Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Blumenkohl + Brokkoli und Möhren-Sellerie-Stampf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung