Risotto mit Curry und Huhn

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln, klein 2
Lauchzwiebeln frisch 2
Möhre 1
Öl 3 EL
Risotto-Reis 250 gr.
Gemüsebrühe 1 l
Curry 1 EL
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Koriander oder Blattpetersilie etwas
Hühnerbrust, gegrillt 400 gr.
Ananas 2 Scheiben
Weißwein, trocken 1 Tasse
Butter eiskalt etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und fein würfeln, Lauchzwiebel in Ringe, die Möhre in dünne Stifte schneiden. Alles in 3 EL Öl andünsten.

2.Den Risotto Reis zufügen und unter Rühren erhitzen bis die Körner glasig sind und glänzen. Die Gemüsebrühe angießen und alles einkochen, dabei mit Curry, Kreuzkümmel und etwas Koriander kräftig würzen.

3.Die gegrillten Hühnerbrüste auf auf Würfel schneiden. Ananas in Stücke schneiden. Beides unter das Curry Risotto geben.

4.Sobald das Risotto zu trocken ist, etwas Weißwein (nicht für Kinder) oder noch etwas Gemüsebrühe angießen. Den fertigen Risotto abschmecken, die Butter unterheben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Curry und Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Curry und Huhn“