Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan

Rezept: Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan
die italienische Antwort auf das englische Roastbeef
3
die italienische Antwort auf das englische Roastbeef
7
1317
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Roastbeef
2 EL
Olivenöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
125 g
Rucola
1
Zitrone Ausgepresst
5 EL
Olivenöl
1 TL
Zucker
100 g
Parmesan gehobelt
50 g
Walnüsse grob gehackt
8 EL
Walnuss-Pesto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan

Innamorata
Spaghetti mit Pesto
Olio Santo - geheiligtes Öl
Risotto mit Hähnchenbrust und Spargel

ZUBEREITUNG
Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan

1
Backofen auf 140° anheizen. Backblech und darüber das Rost hinein schieben. Thermometer bereit legen.
2
Die Roastbeef-Scheibe sollte eine Dicke von ca. 3 - 4 cm haben. Das Fleisch gut trocken tupfen und in einer Pfanne im Olivenöl sehr heiß und kurz von allen Seiten scharf anbraten. Dabei die Ränder nicht vergessen. Dann die Scheibe im Ofen auf das Bratrost legen und mittig das Thermometer einstechen. Bei Erreichen von 55° Kerntemperatur das Fleisch aus dem Ofen nehmen in Alu-Folie wickeln und kurz außerhalb etwas ruhen lassen. Wenn kein Thermometer vorhanden ist, dann sollte eine Garzeit von etwa 15 - 20 Min. ausreichen. Das Fleisch muss innen noch stark rosa sein.
Zubereitung der Beilagen:
3
Parmesan grob hobeln. Die grob gehackten Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Aus Zitronensaft, Olivenöl und Zucker ein Dressing anrühren. Wenn gewünscht, parallel mit dem Fleisch ein Ciabatta aufbacken. Rucola waschen, trocken schleudern.
4
Auf einem großen Teller mittig den Rucola anrichten und ihn mit dem Dressing beträufeln. Darüber den gehobelten Parmesan und die gerösteten Walnüsse verteilen. Das Fleisch in dünne Scheiben aufschneiden, auf dem Rucola anrichten und noch etwas mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Zum Schluss ringsherum das Walnuss-Pesto in kleinen Portionen verteilen und zu allem das Ciabatta reichen.
Anmerkung:
5
Das Rezept für das Walnuss-Pesto kann man ebenfalls in meinem KB nachlesen.
6
Wenn das Gericht für mehrere Personen zubereitet werden soll, dann sollte Das Fleisch aus mehreren dicken Scheiben bestehen, damit man dann daraus später ca. 3 - 4 cm breite, dünne Scheiben schneiden kann.

KOMMENTARE
Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Mmmhhh, das sieht aber lecker aus! Und super beschrieben, das Rezept! Sehr schön :-) GLG, Uschi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Davon würde ich auch eine Portion nehmen, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Besser geht nicht. Mir läuft der Sabber. LG Brigitte
Benutzerbild von scarab
   scarab
Supi - mein Magen hängt auf halb acht GLG Anke
Benutzerbild von Test00
   Test00
Essen wir sehr gerne. Sehr gut. Hast alles richtig gemacht. Kerntemperatur, Rezeptbeschreibung, Zutaten. Das ist schon Profiküche. Auch dein Walnuss-Pesto passt, obwohl ich für mich dort ein wenig Knobi dazu tun würde. Aber das ist Geschmacksache. LG. Dieter

Um das Rezept "Tagliata auf Rucola mit Walnuss-Pesto und gehobeltem Parmesan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung