Aprikosenkuchen aus der Pfanne

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aprikosen 350 Gramm
Mehl 100 Gramm
Zucker + 2 EL zum Braten 100 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 4
Milch 0,5 Liter
Butter 25 Gramm
Mandelsplitter 25 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Die Aprikosen gründlich abwaschen und vierteln.

2.Anschließend in der Pfanne mit der Butter und 2 EL Zucker anbraten bis sie Wasser lassen und glasig werden.

3.Den Teig vorbereiten. Dafür werden Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Eier und Milch schaumig zusammen gerührt.

4.In einer anderen Pfanne etwas Butter zerlassen und den gesamten Teig darauf gießen.

5.Die angebratenen Aprikosen vorsichtig darauf verteilen. Den Deckel auf die Pfanne geben und 10 Minuten bei geringer Hitze auf dem Herd "backen" lassen.

6.Nach den 10 Minuten werden die Mandelsplitter auf den Kuchen verteilt. Wenn der Rand des Kuchens zu sehr an der Pfanne klebt, kann er vorsichtig von ihr gelöst werden.

7.Danach wird der Kuchen weitere 15 Minuten bei geringer Hitze "backen" gelassen.

8.Den Kuchen kurz abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Pfanne nehmen und lauwarm oder kalt servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosenkuchen aus der Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosenkuchen aus der Pfanne“