Reste-Teller ...

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Bratkartoffeln:
Kartoffeln vom Vortag 5
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Zwiebel gehackt 1
Schinkenwürfel 1 Esslöffel
Außerdem:
Für die türk. Paprika:
Paprika scharf 5 vollreife türkische
Olivenöl zum Braten 1 Esslöffel
Wasser 1 Esslöffel
Fleur de Sel Meersalz etwas
Sülze, selbstgemacht 1 kl. Glas
Cornichons Gürkchen ein paar
Tomaten 4 kleine

Zubereitung

1.Reste fallen ja immer mal an und wollen verarbeitet werden. Wer kennt das nicht? Also, ans Werk: die Kartoffeln vom Vortag pellen und in Scheibchen schneiden. Im erhitzten Öl mild anbraten, die Zwiebelwürfel und Schinkenwürfel dazugeben und weiterbrutzeln, bis alles die erwünschte Farbe bekommen hat. Erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Paprika längs halbieren und die weißen Häutchen mit den Kernen rausschneiden, dann die Schoten in finger-lange Stücke schneiden. Im erhitzten Olivenöl (mit einem Deckel abgedeckt) braten, bis sie zu bräunen beginnen, dann einen Esslöffel Wasser zugeben und mit Deckel weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vor dem Servieren mit Fleur de Sel überpriseln.

3.Die Bratkartoffeln mit Paprika und Sülze aus dem Glas anrichten. Ich habe noch ein paar Gürkchen und Tomaten dazugelegt ... eben alles, was gerade verzehrt werden mußte.

4.Anmerkung: die pikante Sülze aus meinem Vorrat habe ich selber hergestellt, das Rezept dazu werde ich später separat veröffentlichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reste-Teller ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reste-Teller ...“