Rostbratwürstchen auf Blattspinat mit Pellkartoffeln

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rostbratwürstchen:
/ 12 Stück / 250 g Nürnberger Rostbratwürstchen 1 Packung
Erdnussöl 2 EL
Blattspinat:
500 g / TK Blattspinat 1 Packung
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehen 2
Butter 1 EL
Muskatnuss 1 kräftige Prise
Kochsahne 4 EL
Pellkartoffeln:
Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL

Zubereitung

1.Rostbratwürstchen in einer kleinen Pfanne mit Erdnussöl ( 2 EL ) langsam von allen Seiten gold-braun braten.

Blattspinat:

2.Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in einem Topf mit Butter ( 1 EL ) anbraten. Den gefrorenen Blattspinat zugeben und mit geschlossenen Deckel langsam auftauen lassen. Zum Schluss mit Kochsahne ( 4 EL ) verfeinern und mit einer kräftigen Prise Muskatnuss würzen.

Pellkartoffeln:

3.Pellkartoffeln in Salzwasser ( 1 TL Salz ) kochen, abgießen, etwas auskühlen lassen und abpellen.

Servieren:

4.Rostbratwürstchen auf Blattspinat mit Pellkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rostbratwürstchen auf Blattspinat mit Pellkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rostbratwürstchen auf Blattspinat mit Pellkartoffeln“