Böhmischer Apfelkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig
Butter 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 175 Gramm
Salz 1 Prise
Mehl 200 Gramm
Eier 3 Stück
Milch 2 EL
Backpulver 2 TL
Für den Belag
Äpfel 1 kg
Mandelspalten 2 EL
Zucker 2 EL
Für die Form
Butter zum Einfetten etwas
Mehl zum Ausstreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
30,5 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
55 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Teig verrühren wir die Butter mit etwas Zucker schaumig. Dann kommen nach und nach der restliche Zucker und Vanillezucker rein. Eine Prise Salz dazugeben. Nun nacheinander die Eier unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen und die Mischung dann unter den Teig heben. Als letztes kommt die Milch in den Teig.

2.Eine Backform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten, mit Mehl ausstreuen und den Teig einfüllen. Die Äpfel in Spalten schneiden und den Teig damit belegen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Mandeln mit dem Zucker vermischen. Den Kuchen mit den Zucker-Mandeln bestreuen und weitere 10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und genießen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Böhmischer Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Böhmischer Apfelkuchen“