Bierbrot (in der Ultra oder im Zaubermeister)

2 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Helles Bier (1Flasche) 330 ml
Wasser 175 ml
Frische Hefe 0,5 Würfel
Flüssiger Honig 3 EL
Weizenmehl 500 g
Roggenmehl 250 g
Salz 1,5 TL
Brotgewürz 1 TL

Zubereitung

1.Bier und Wasser zusammen leicht erwärmen (handwarm), Hefe und Honig darin auflösen. In meinem Kitchen Hero lasse ich das Gemisch 3 min auf Stufe 3 bei 40 Grad laufen ( Thermomix genauso).

2.Mehlsorten mit Salz und Gewürz mischen, mit der Flüssigkeit verkneten ( Kitchen Hero/Thermomix automatische Teigstufe). Teig zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Herd vorheizen, Umluft 200 Grad.

3.Teig noch einmal durchkneten, zu einem Laib formen und in die gefettete Ultra (2l) legen. Brot mehrmals quer oder mit einer #-Raute einschneiden und noch einmal 30 min gehen lassen. Dann mit Deckel 50 min backen. Beim Zaubermeister ggf auch nur 40 min. Ich habe zudem die gefettet Ultra noch mit Körnern/ Haferflocken ausgestreut und das Brot vor dem Backen mit kaltem Wasser eingepinselt und ebenfalls mit Körnern bestreut.

4.Nach Ende der Backzeit Form aus dem Ofen nehmen und noch ein paar Minuten stehen lassen, dann das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

5.Ich teile das Brot nach dem Auskühlen in zwei Hälften und verpacke es in Gefriertüten. So bleibt es lange frisch. Wir verbrauchen es mit 3 Personen von Montag bis Freitag. Es lässt sich frisch sowohl in Scheiben oder auch im Stück prima einfrieren. Ich variiere auch gerne die Mehlsorten. Für das Brot gemäß Fotos habe ich 250 g helles und 250 g dunkles Weizenmehl und 250 g helles Roggenmehl verwendet. Ich kaufe gerne bei Hobbybäcker im Internet.

Auch lecker

Kommentare zu „Bierbrot (in der Ultra oder im Zaubermeister)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bierbrot (in der Ultra oder im Zaubermeister)“