Grießpudding, mal etwas anders

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 1 l
Sternanis 2
Vanilleschote 1
Rohrohrzucker 70 g
4 Eier
Weichweizengrieß 135 g
Salz 1 Prise
Zitrone, der Abrieb 1

Zubereitung

1.Die 4 Eier in einer Schale aufschlagen. Den Rohrohrzucker und die Prise Salz dazugeben. Den Zitronenabrieb dazugeben. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark dazugeben. Nun alles mit dem Handmixer ca. 5 Minuten sehr schaumig aufschlagen.

2.Die Milch in einen Topf geben, den Sternanis und die ausgekratze Vanilleschote dazugeben. Nun die Milch erhitzen. Kurz bevor die Milch kocht, den Sternanis und die Vanilleschote entfernen. Wenn die Milch aufkocht, den Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Den Herd auf kleinste Stufe stelle, weiterrühren. Wenn die Masse beginnt einzudicken, den Eierschaum schnell unterziehen und dann in Dessertgläser abfüllen.

3.Dazu kann man alle möglichen Früchte geben, bei uns gab es einen Rhabarbercurd dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grießpudding, mal etwas anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießpudding, mal etwas anders“