Schweinefilet mit Portweinpilzen und gebratenen Gnocchis

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Champignons braun 500 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 3 EL
Portwein rot 100 ml
Balsamico alt 100 ml
Zucker braun 50 g
Steinpilzsalz 1 Prise
Gnocchi 400 g
Speckwürfel 50 g

Zubereitung

1.Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch eventuell. halbieren. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 15 Minuten zu Ende garen.

2.Inzwischen Champignons säubern und je nach Größe halbieren. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Champignons darin unter Wenden kräftig anbraten. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Mit Portwein und Balsamico ablöschen und aufkochen. Steinpilzsalz einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.Filet aus dem Ofen nehmen. Kurz ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden.

4.Für die Gnocchi die Speckwürfel in einer zweiten Pfanne ca. 3 Minuten auslassen. Gnocchi und evtl. 1 EL Öl dazugeben und unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schweinefilet mit den Gnocchi und Portweinpilzen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Portweinpilzen und gebratenen Gnocchis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Portweinpilzen und gebratenen Gnocchis“