Spaghetti -Carbonara mit Spargel

Rezept: Spaghetti -Carbonara mit Spargel
Carbonara mal anders
14
Carbonara mal anders
00:40
3
3091
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Spargel frisch
100 gr.
Bacon-Scheiben
1 EL
Butter
400 gr.
Spaghetti
Salz
90 gr.
Parmesan frisch gerieben
4
Eier
Pfeffer aus der Mühle
0,5 Bund
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
25,9 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti -Carbonara mit Spargel

Asiatisches Rindersüppchen
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce

ZUBEREITUNG
Spaghetti -Carbonara mit Spargel

1
Spargel schälen und in dünne Streifen schneiden .Bacon quer in Streifen schneiden. Den Bacon in einer Pfanne (ohne Fett ) knusprig braten und aus der Pfanne nehmen. Die Spargel-Streifen in die Pfanne geben und 3-4 Min. von allen Seiten braten ,wenn nötig noch etwas Butter zugeben .Bei mir hat das Fett von dem Bacon ausgereicht .
2
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen ,dann in einem Sieb abtropfen lassen ,dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Parmesan fein reiben .Die Hälfte vom Parmesan mit den Eiern in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen .
3
Spaghetti ,Spargel-Streifen und Nudelwasser in der Pfanne ca.1 Min. aufkochen lassen ,etwas abkühlen lassen .Die Eiermischung und Bacon unterheben . Basilikumblätter in grobe Streifen schneiden .Pasta auf Teller verteilen ,mit dem restlichen Parmesan und Basilikum bestreuen .

KOMMENTARE
Spaghetti -Carbonara mit Spargel

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Gefällt mir sehr !!!! LG Biggi
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Schöne Idee Spargel einzubauen. Sieht gschmackig aus. LG.v.Manfred !
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Danke Rita Das war es auch . Gruß Ute

Um das Rezept "Spaghetti -Carbonara mit Spargel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung