Blechkuchen mit Sahne und Orangenpudding

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Boden :
Eier 5
Zucker 200 g
warmes Wasser 8 EL
Mehl 200 g
Backpulver 8 g
Orangenpudding :
Orangensaft 500 ml
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Zucker 60 g
Sahneschicht :
Sahne 600 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Sahnesteif 3 Päckchen
Deko :
Löffelbiskuits 28
Zartbitterschokolade etwas
Orangensaft etwas

Zubereitung

1.Boden : Eier mit Zucker und Wasser 10 min schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen , zugeben unterrühren . Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen . Bei 200 °C für ca 20 - 30 min backen. Herraus nehmen abkühlen lassen

2.Orangenpudding : Puddingpulver mit Zucker und etwas Orangensaft glatt rühren . Den restlichen Orangensaft in einem Topf erhitzen, angerührtes Puddingpulver einrühren , Pudding kochen. Etwas abkühlen lassen dann auf den Boden streichen.

3.Sahne : Die Sahne mit dem Vanillinzucker und dem Sahnesteif , steif schlagen . Auf den Orangenpudding streichen.

4.Etwas Orangensaft in eine Schüssel geben , Löffelbiskuits mit der unterseite kurz ein tauchen und auf die Sahne legen .

5.Schokolade schmelzen und über den Löffelbiskuits verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blechkuchen mit Sahne und Orangenpudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blechkuchen mit Sahne und Orangenpudding“