Chrisis Cola-Gulasch

2 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 500 g
Öl zum Braten 1 EL
Salz etwas
Cola 0,33 ml 1 Dose
Sweet-Chili-China-Sauce, eigene Herstellung 100 ml
Ketchup 3 EL
Zwiebelpulver bzw. granulierte Zwiebeln 3 EL
Rinderbouillon (z.B. Gefro, Maggi, ... ) 1 EL
Soße zum Braten (Maggi) 3 EL

Zubereitung

1."Alles spricht von Cola-Braten. Das hat mich neugierig gemacht und ich habe einige Rezepte gelesen. Da es aber überall Lebensmittel gab die meine Family nicht mag oder verträgt habe ich experimentiert. Das Ergebnis hat mich selber positiv überrascht. Meine Lieben waren begeistert. Aber probiert es doch selber."

2.Backofen auf 150° C vorheizen.

3.In der Zwischenzeit Gulasch in heißem Öl stark von allen Seiten anbraten. Salzen.

4.Während dessen Sweet-Chili-China-Sauce, Ketchup, Zwiebelpulver, Rinderbouillon und Soße zum Braten in einer Schüssel mit der Cola gut verrühren.

5.Das angebratenen Gulasch mit der gesamten Cola-Mischung ablöschen.

6.Alles gut durchrühren und lose abgedeckt (ich nehme dazu meine Kochblume) im vorgeheizten Backofen 90 Min. garen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren.

7.Nach 90 Minuten die Temperatur auf 120° C reduzieren und das Fleisch weitere 30 Min. garen lassen.

8.Das Fleisch war bei mir butterzart, die Soße sämig wie sie sein sollte. Die Cola hat man gar nicht geschmeckt, nur eine leichte Süße.

9.Wir hatten dazu Kartoffelklöße und Bohnensalat.

Auch lecker

Kommentare zu „Chrisis Cola-Gulasch“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chrisis Cola-Gulasch“