Knäckebrot mit Backsaat

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizenmehl Type 1050 125 Gramm
Roggenmehl Type 1150 125 Gramm
Wasser 125 Milliliter
Öl 1 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
Backsaatmischung 50 Gramm
Zucker 1 Prise
Backsaatmischung zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Das Rezept ist für ein Backblech ausgelegt. Backsaatmischung besteht aus: Leinsaat; Goldleinsaat; Sesam; Sonnenblumenkerne; Buchweizen. (Tipp: stellt doch eure Körnermischung selbst zusammen)

2.Den Backofen auf 250°C vorheizen. Aus allen Zutaten einen festen Teig kneten. Knetzeit ca. 10-15min. 1 Stunde ruhen lassen. Auf einer melierten Fläche dünn ausrollen. Die Höhe der Sonnenblumenkörner ist genau richtig. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit etwas Wasser besprühen und nach Lust mit weiteren Backsaatmischung bestreuen, fest andrücken. Im Ofen bei 220°C 5 min Backen (Heißluft) Dann 10 min bei 180°C Backen (Heißluft) Aus dem Ofen nehmen und mit einem Schneiderad in Stücke teilen. Wieder in den Ofen schieben und bei 200°C ca. 10-20 min (Heißluft) je nach Geschmack und Bräunungsgrad fertig backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Knäckebrot mit Backsaat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knäckebrot mit Backsaat“