Käsekuchen mit Florentiner-Kruste

Rezept: Käsekuchen mit Florentiner-Kruste
3
0
1151
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
200 g
Mehl
20 g
Kakao
100 g
Zucker
1 Packung
Vanillezucker
1 TL
Backpulver
100 g
Butter
1
Ei
Quarkmasse
200 g
Marzipanrohmasse
3 EL
Ahornsirup
160 g
Zucker
3
Eier
400 g
Schmand
500 g
Magerquark
Kruste
30 g
Butter
50 g
Zucker
2 EL
Honig
1 Packung
Vanillezucker
100 g
Mandelblättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
33,1 g
Fett
16,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekuchen mit Florentiner-Kruste

Kuchen Torten Rüble-Torte

ZUBEREITUNG
Käsekuchen mit Florentiner-Kruste

1
Mehl, 1 Prise Salz, Kakao, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Butter und Ei verkneten. Teig in Folie 30 min. kühlen.
2
Ofen auf 160 Umluft vorheizen. 26er Springform mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen, Form damit auskleiden, 5 cm hohen Rand formen.
3
Marzipan raspeln. Mit Sirup, Zucker, Puddingpulver, Eiern, Schmand und Quark verrühren. In die Form geben, ca 50 Minuten backen.
4
Butter, Zucker, Honig und Vanillezucker unter Rühren in einem Topf erhitzen, nicht bräunen. Die Mandelblättchen dazu geben. Auf dem Kuchen verteilen und weitere 20 Minuten backen. Käsekuchen herausnehmen und auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Käsekuchen mit Florentiner-Kruste

Um das Rezept "Käsekuchen mit Florentiner-Kruste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung