Rosinen-Stollen

Rezept: Rosinen-Stollen
2
00:45
2
1432
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
500 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
150 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1 Prise
Zimt
4 EL
Rum
2
Eier
155 g
Butter
250 g
Quark
Für die Füllung:
200 g
Rosinen
200 g
Marzipan
Zum Bestäuben:
75 g
Butter
etwas
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.01.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1544 (369)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
47,7 g
Fett
15,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosinen-Stollen

Cookies Weihnachtsbäckerei 2009
Mudzige Plätzchen

ZUBEREITUNG
Rosinen-Stollen

Für den Teig:
1
Mehl und Backpulver mischen, sieben, in eine Rührschüssel geben.
2
Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und Rum dazugeben und verkneten.
3
Eier und Butter dazugeben und verkneten.
4
Quark dazugeben und unterrühren.
5
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen.
Für die Füllung:
6
Die Rosinen waschen und verlesen, dann auf dem Teig verteilen.
7
Das Marzipan zu einer Rolle formen und in die Mitte des Teiges legen.
8
Den Teig aufrollen und zu einem Stollen formen. Auf ein Backblech legen.
9
Bei 180 Grad etwa 50 Minuten backen.
Zum Bestäuben:
10
Die Butter zerlassen, sofort nach dem Backen auf den Stollen streichen.
11
Den Puderzucker darüber sieben.

KOMMENTARE
Rosinen-Stollen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, die esse ich sehr gerne, LG Barbara
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Sehr schön, jedoch bei der Größe (s. Bild) wäre es besser ihn zu zerteilen um die Schnittfläche zu zeigen, man kann z. B. gar keine Rosinen erkennen. MfG Kochecke48

Um das Rezept "Rosinen-Stollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung