Pfifferlings-Lasagne

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Soße:
Markenbutter 30 g
Mehl 30 g
Gemüsebrühe 200 ml
Milch 200 ml
Pfeffer und Salz etwas
Außerdem:
Lasagneblätter ohne Kochen 6
Bacon-Streifen - mager 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
TK-Pfifferlinge ** 2 Portionen
Tomate frisch 1
Petersilie gehackt etwas
Gratinkäse mild 100 g

Zubereitung

1.Für die Soße das Mehl in der zerlassenen Butter etwa 2 Minuten lang anschwitzen, dann nach und nach unter ständigem Rühren die Brühe und die Milch dazugeben und die Soße etwa 7 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu noch einmal umrühren. Vom Herd nehmen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und beiseite stellen.

2.Für die Pfifferlings-Füllung den Bacon in einer trockenen Pfanne ausbraten, die Zwiebelwürfel darin glasigbraten und die tiefgefrorenen Pfifferlinge dazulegen, bis sie aufgetaut sind. In dieser Zeit die Kerne aus der Tomate entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Auch die Pilze mit Pfeffer und Salz leicht würzen.

3.Zwei Portions-Auflauf-Formen bereitstellen, einen Soßenspiegel hineingießen, ein Lasagneblatt darauflegen und mit Soße bedecken. Die Hälfte der Pfifferlinge dazugeben und diese mit Tomatenwürfeln und Petersilie (Hälfte) aufhübschen (die Augen essen mit); wieder etwas Soße drübergeben und ein zweites Lasagneblatt auflegen.

4.Noch einmal Soße, Pfifferlinge, Tomaten, Petersilie, Soße und das letzte Lasagneblatt drüberschichten. Mit Soße abschließen, mit Gratinkäse bestreuen und im vorgeheizten Herd bei 180 Grad 40 bis 45 Minuten lang backen.

5.Guten Appetit!!

6.** Eine Portion TK-Pfifferlinge sind bei mir 250 g rohe Pilze. Wie ich sie für den Froster vorbereite, steht bereits hier im Kochbuch: Pfifferlinge einfrieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlings-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlings-Lasagne“