Zitronentart

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig
Mehl 250 g
Ei 1 Stk.
Puderzucker 85 g
Butter 125 g
geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone 1 Zesten
Füllung
Eier 6 Stk.
frisch gepresster Zitronensaft (ca. 5 Zitronen) 180 ml
geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone 2 El
Zucker 180 g
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Jeweils die Zutaten für Teig und Füllung zusammen mischen. Teig kurz kühl stellen. Danach dünn ausrollen und damit eine 26cm Tartform auslegen. Diese bei 180°C ca 10 Minuten "Blind backen" backen, danach das Backpapier und das Gewicht entfernen und weitere 4-6 Minuten backen sodass der Boden gold braun gebacken ist. Danach die Füllung dazu geben und etwa 35 bis 45 min bei 130 Grad backen.

2."Das "Blind backen" ist eine Technik zum Backen eines Teigbodens oder einer Teighülle, die nachträglich gefüllt werden soll. Dabei soll der Rand aufgehen können, der Boden aber flach bleiben. Deshalb wird der Teigboden mit einer Gabel mehrfach durchstochen, mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie ausgelegt und mit getrockneten Erbsen, Bohnen, oder Reis beschwert. Diese „Blindfüllung“, die auch den Teigrand stabilisieren soll, wird nach dem Backen durch die eigentliche Füllung ersetzt."

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronentart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronentart“