Streuselkuchen mit Äpfeln

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schmand (250g) 1 Becher
Zucker (250g) 1 Becher
Vanillinzucker 1 Päckchen
3 Eier
Mehl (300g) 2 Becher
Backpulver 1 Päckchen
Fett für das Backblech
Äpfel 6
Mehl 300 Gramm
Zucker 200 Gramm
Butter (zimmerwarm) 200 Gramm

Zubereitung

Teig:Schmand,Zucker,Vanillinzucker und Eier verrühren.Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unter die Schmand-Zucker-Eier Masse rühren. Das Backblech fetten und mit Paniermehl bestreuen.Den Teig darauf geben und glatt streichen. Belag:Die Äpfel schälen,entkernen und vierteln.Die Apfelviertel auf dem Teig verteilen. Streusel:Mehl,Zucker und zimmerwarme Butter mit den Händen zu Streuseln verkneten und gleichmäßig auf die Äpfel streuen. Das Backblech im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad (Umluft) ca.30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselkuchen mit Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselkuchen mit Äpfeln“