Mandel Spekulatius

Rezept: Mandel Spekulatius
unkonventionell hergestellt, hier mit "Modeln" aus Glas
4
unkonventionell hergestellt, hier mit "Modeln" aus Glas
01:20
6
1151
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teigmasse:
180 g
Butter
250 g
Zucker
2 EL
Honig
2 EL
Sirup
2 Stück
Eier
450 g
Roggenmehl Type 1150
100 g
Mandeln gestiftet
1 EL
Zitronat
1 EL
Orangeat
1 EL
Orangenzesten frisch
1 EL
Spekulatius-Gewürzmischung in m. KB
1 EL
Vanille Aroma/ Tonkabohne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2030 (485)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
62,7 g
Fett
25,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandel Spekulatius

ZUBEREITUNG
Mandel Spekulatius

Mandel-Spekulatius Teig:
1
Das Mehl mit den Gewürzen, dem Backpulver, den Mandeln und dem Zitronat bzw. Orangeat, den frischen Zesten und den Gewürzen lose vermischen. Die Eier mit der Butter und dem Zucker in einem Kochtopf kurz zusammen erhitzen und mit dem Schneebesen schaumig rühren. Nun beide Mengen langsam miteinander zu einem hellen, in sich etwas trockenen, Teig verkneten.
Ruhezeit:
2
Bei Zimmertemperatur in der Schüssel mit einem Deckel oder Tuch abgedeckt zwischenlagern. Der Teig sollte ca. 1 Tag ruhen und durchziehen. Bei Entnahme zur Weiterverarbeitung nochmals verkneten.
Weiterverarbeitung:
3
Bei Verwendung für "Holzmodeln" die Modelformen mit Speiseöl einfetten und anschließend den Teig verteilen und gut mit den Fingern eindrücken. Bei diesem Rezept sind Senfgläser mit Profilflächen als "Glasmodeln" zum Einsatz gekommen. Auch diese bitte einmal zuvor einfetten. Hier wird der Teig erst flach auf Backpapier ausgerollt und die "Glasmodeln" werden darüber als Stempel oder Rolle eingedrückt oder gerollt, hinterher wird der Teigling mit dem Teigspachtel ausgeschnitten.
Backzeit:
4
Je nach Teigdicke beträgt die Backzeit zwischen 10 - 20 Minuten im Elektrobackofen bei 180°C. Zwischendurch 1x entstehenden Ofendampf kurz durch öffnen der Klappe entweichen lassen.

KOMMENTARE
Mandel Spekulatius

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
na, geht doch (grins). Auch ich liebe Spekulatius und finde es immer wieder toll, meinen eigenen Geschmack der Gewürze in diesem Gebäck verarbeiten zu können. Ich arbeite auch mit Holzmodel, aber die Idee mit den Gläsern finde ich einfach supergut ... und so preiswert. Die Adventszeit wäre mit Deinem Rezept also für dieses Jahr mal eingeläutet. Gefällt mir. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von emari
   emari
hab noch nie spekulatius selber gemacht und finde deine idee mit den gläsern einfach toll...in der adventzeit werde ich das mal nachbasteln... ich hoffe ich finde auch so hübsche gläser zum "stempeln" wie du... glg von emari
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Super Lecker. lg dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da bin Ich sofort dabei. Spekulatius ein liebling bei uns. LG Brigitte
Benutzerbild von Miez
   Miez
... klasse Teilchen; garantiert besser als die, die´s zu kaufen gibt. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhmmm... Ich liebe Spekulatius! :-) Tolles Rezept & tolle Idee mit den Gläsern! Vielleicht auch was für die Rubrik "Tipps"?! :-) LG Tina!
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Dankeschön das es so gut ankommt, habe bis eben daran geschrieben, kann gar nicht schnell genug tippeln, mfG Kochecke48

Um das Rezept "Mandel Spekulatius" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung