Schweinefilet mit Curry und Aprikosen

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Aprikosen 1
Frühlingszwiebeln 3
Curry 1 TL
Hühnerbrühe 250 ml
Sojasoße 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
heller Soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen und einmal durchschneiden. Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

2.Das Fleisch in einer Pfanne in heißem Öl anbraten, herausnehmen, salzen und pfeffern. Den Curry und die Frühlingszwiebeln im Bratenfond andünsten und die Brühe zugießen.

3.Die Soße mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Zucker würzen, aufkochen lassen und mit dem Soßenbinder nach Geschmack eindicken. Zum Schluß das Fleisch und die Aprikosen in die Soße geben und warm werden lassen.

4.Wir hatten Reis dazu, schmeckt aber bestimmt auch mit Glasnudeln :-) Tipp: Wir mögen gerne viel Soße, darum habe ich etwas mehr Brühe genommen und auch die Sojasoße, Salz und Pfeffer angepasst.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Curry und Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Curry und Aprikosen“