Kuchen - Mandarinen Schmandkuchen

40 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbteig
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Zucker 75 Gramm
Ei 1
eiskalte, gewürfelte Butter 75 Gramm
Pudding für Füllung
Vanillepudding 1 Pack
Milch 1 halben Liter
Zucker 4 Eßlöffel
Füllung etwas
Mandarinen ohne Saft 1 Dose
Schmand 3 Becher
Glasur etwas
Aprikosenmarmelade 1 halbes Glas
Mandelblättchen 50 Gramm

Zubereitung

Mürbteig herstellen

1.Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken - die übrigen Zutaten in die Mulde geben.

2.alle Zutaten mit den Händen gut vermengen und rasch zu einem glatten Teig verkneten - Teig zu einer Kugel formen und in eine Frischhaltefolie wickeln - kalt stellen.

3.eine Springform Ø28 cm mit Backpapier auslegen - Backofen auf 175°C vorheizen

4.gekühlten Teig auf einem großen Stück Frischhaltefolie ausrollen, so kannst du ihn leichter in die mit Backpapier ausgelegte Springform Ø28 cm legen - anschließend Folie einfach wieder abziehen - abgetropfte Mandarinen auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

Füllung

5.Pudding nach Packungsangabe kochen und anschließend mit dem Schneebesen durchrühren, bis er abgekühlt ist - danach den Schmand nach und nach unterrühren und diese Masse auf dem Teigboden über den Mandarinen verteilen - den Kuchen in den vorgeheizten Backofen stellen und 75 Minuten backen.

6.Die Aprikosenmarmelade so lange mit einem Schneebesen schlagen, bis sie schön flüssig ist - dann den fertiggebackenen, noch warmen Kuchen damit gleichmäßig bestreichen und sofort mit den Mandelblättchen dekorieren. - Guten Appetit -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Mandarinen Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Mandarinen Schmandkuchen“