Couscous-Salat

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Couscous 250 g
heisses Wasser 0,5 Liter
Sonnenblumenöl 50 ml
Zwiebel, in feine Würfel geschnitten 1 rote
Knoblauchzehen, fein gehackt 2
Tomatenmark 2 EL
Ajvar 2 EL
Salz 0,5 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Piment d'Espelette 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1,5 TL
Tomaten, entkernt und in Würfel geschnitten 6
Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten 1 Bund
Blattpetersilie, fein gehackt 1 Bund
Zitronensaft, frisch gepresst etwas
Granatapfelsirup etwas

Zubereitung

1.Den Couscous in eine große Schüssel geben und mit dem heissen Wasser übergiessen, umrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen.

2.Das Sonnenblumenöl erhitzen (nicht zu heiss) und darin die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten, dann vom Herd nehmen und das Tomatenmark und das Ajvar hineinrühren. Nun das Salz, den Pfeffer, den Paprika, den Piment d'Espelette und den Kreuzkümmel dazugeben und gut verrühren.

3.Diese Masse nun über den Couscous geben und mit den Händen (Einmalhandschuhe) richtig gut vermengen und dann gut abkühlen lassen.

4.Dann die Frühlingszwiebeln, die Tomatenwürfel und die Petersilie dazugeben und wiederrum sehr gut vermengen und mit Granatapfelsirup und Zitronensaft abschmecken. Abdecken und im Kühlschrank ziehen lassen.

5.Ich lasse den immer eine Nacht ziehen, dieser Salat hält sich auch locker mehrere Tage und wir eigentlich von Tag zu Tag immer besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Couscous-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Couscous-Salat“