Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wiener Schnitzel
Kalbsschnitzel 2 Scheiben
Ei aus Freilandhaltung 1 großes
Semmelbrösel selbstgemacht Gramm
Dinkel Mehl Type 630 2 Esslöffel
Salz 1 prise
Paprika 1 prise
Rapsöl etwas
Butter 1 Eßlöffel
Zitrone 1 frische

Zubereitung

1.Schnitzel waschen, und sehr leicht klopfen.Kalbsschnitzel ist so ein zartes Fleisch,das kann man auch mit dem Handrücken leicht andrücken.

2.Das Ei verrühren, mit Salz und Paprika würzen. Einen Teller mit Mehl,Ei und Semmelbröseln aufstellen.

3.Eine Pfanne mit reichlich Rapsöl, (Ihr könnt auch Butterschmalz oder anderes Öl verwenden)aufstellen.Das Öl heiß werden lassen,man kann die probe mit einem Holzkochlöffel machen.In das Öl stecken,wenn am Stiel bläschen aufsteigen, ist das Öl heiss genug.

4.Die Schnitzel erst in Mehl,dann Ei und Semmelbrösel wenden. Und ab in das heisse Öl.noch etwas Butter dazu,und goldbraun Braten.

5.Auf einem Papiertuch die Schnitzel geben, um etwas Fett zu reduzieren.

6.Bei uns gab es Kartoffel-Gurkensalat dazu. Siehe mein Kochbuch. /meine-kochbar/rezepte.html?q=Fleisch+und+Fisch

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat“