SHAKSHUKA ISRAELI

Rezept:  SHAKSHUKA ISRAELI
israelische frühstückspfanne
23
israelische frühstückspfanne
00:30
8
4827
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
7
Tomaten frisch
3
Ziebeln
2 Zehen - groß
Knoblauch frisch
6
Eier
80 gr.
Tomatenmark
1 Tl
Salz
1 Tl
Pfeffer schwarz
1 Tl
Paprikapulver scharf
0,5 Tl
Chilipulver
2 EL
Öl
1 El
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
24,0 g
Fett
8,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
SHAKSHUKA ISRAELI

jerakot simantov
pulkes im hummus kari
ores schamir bazal

ZUBEREITUNG
SHAKSHUKA ISRAELI

1
Tomaten in Würfel schneiden, Zwiebeln klein schneiden, Knoblauch pressen.
2
Tomatenwürfel mit dem Tomatenmark, den Gewürzen u.mit 1 El Olivenöl mischen.
3
Zwiebeln u. Knoblauch in 2 El Öl langsam glasig-braun karamellisieren. - -die Tomatenmischung dazugeben, gut mischen u. alles bei geschlossenem Pfannendeckel ca. 5-6 min. dünsten. Es sollte eine breiige Konsistenz haben.-- Evtl. überschüssige Flüssigkeit bei offenem Deckel reduzieren.
4
Nun mit einen Löffel kleine Mulden in das Tomatengemüse drücken u. die rohen Eier in die Mulden geben.-- Das Eigelb dabei nicht verletzen u. die Eier nicht mehr verrühren.--Das wäre sonst die Jemenitische Variante.
5
Als nächstes die Eier bei geschlossenem Deckel poschieren bis das Dotter hart ist.--Dauert ca. 6-8 Minuten, abhängig v. Pfanne bzw. Herd.-- Mit frischer Petersilie garnieren.
6
Nach Bedarf kann man auch Feta, Paprikawürfel, Chilischoten, Cumin dazugeben - es gibt da im Nahen Osten v. region zu Region unterschiedliche Varianten. Die härte des Dotters ist ebenfalls dem Geschmack des Koches überlassen--Dies ist die israelische Shakshuka wie ich sie v. unserer Familie kenne.

KOMMENTARE
SHAKSHUKA ISRAELI

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ich mag auch solche herzhaften Frühstückspfannen, das hier ist mal eine neue, auch sehr ansprechende Variante. Auch schön mit dem Fladenbrot dazu. Da sollte man auch ein bisschen Zeit für so ein Frühstück haben ... und genug davon zubereiten! ;-) Dass Du selber nichts mehr davon abgekommen hast, ist ja gar nicht akzeptabel ... aber verständlich ... ;-))) LG Andrea
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das sieht gut aus hätte ich gerne gekostet LG Christa
Benutzerbild von simantov
   simantov
nur zu,shakshuka ist ein klassiker u. super lecker. LG simantov
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Ein einfaches aber feines Rezept. Das hätte mir auch geschmeckt. LG Stine
Benutzerbild von simantov
   simantov
einfach aber fein. für heiße tage ideal, hält den ganzen tag vor u. ist leicht u. vitaminreich. LG simantov
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von simantov
   simantov
das freut mich sehr. ist perfekt für heiße sommertage. LG simantov
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Oh ja, das klingt echt lecker, LG Alexandra
Benutzerbild von simantov
   simantov
Danke! für mich ist leider so gut wie nichts davon übriggeblieben. GLG simantov

Um das Rezept " SHAKSHUKA ISRAELI" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung