Exotische Maissuppe

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mais 285 g Abtropfgewicht 1 Dose
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehen 2
Sellerie ca. 100 g 1 Stück
Porree ca. 50 g 1 Stück
Ingwer ca. 10 g 1 Stück
Öl 2 EL
Gemüsebrühe ( 5 TL instant ) 1 Liter
Kokosmilch 400 ml 1 Dose
brauner Zucker 1 EL
mildes Currypulver 1 EL
Ketchup manis 1 EL
Fischsauce 1 EL
Kochsahne 1 EL
gemahlener Kreuzkümmel 1 TL
Sambal oelek 1 TL
Garnelenschwänze Provencal / 225 g Einwaage ( Hier: Von ALDI Nord ) 1 Packung
Dill zum Garnieren etwas

Zubereitung

Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Sellerie put-zen und würfeln. Porree putzen, waschen, längs vierteln und würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Öl ( 1 EL ) in einem Topf erhitzen und das gewürfelte Gemüse ( Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Selleriewürfel, Porreewürfel und Ingwerwürfel ) darin kräftig anbraten. Den Mais zugeben und kurz mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablö-schen/angießen, die Kokosmilch zugeben und mit braunen Zucker ( 1 EL ), milden Currypulver ( 1 EL ), Ketchup manis ( 1 EL ), Fischsauce ( 1 EL ), Kochsahne ( 1 EL ). Gemahlenen Kreuzkümmel ( ½ TL ) und Sambal oelek ( ½ TL ) würzen. Alles ca. 25 Minuten köcheln lassen und mit dem Stabmixer ( oder Mixer ) sehr fein pürieren. Garnelenschwänze in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 5 –6 Minuten gold-braun braten. Die Maissuppe mit gebratenen Garnelenschwänzen und Dillzweig garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Exotische Maissuppe “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Exotische Maissuppe “