Fischpfanne

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zanderfilet ohne Gräten 1
Olivenöl 1 EL
Garnelen TK 150 g
Schalotte frisch 2
Knoblauch frisch 1 Zehe
Salatgurke 1
Dill gehackt 1 Esslöffel
Brühe oder Fischfond 100 ml
Rama Cremefine 7 % 100 ml
Salz und Pfeffer etwas
Ingwer gemahlen etwas
Sossenbinder hell etwas
Olive grün frisch entkernt etwas
Kapern etwas

Zubereitung

1.Schalotte und Knoblauch schälen und kleinschneiden in etwas Öl glasig dünsten. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen, dann in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit in die Pfanne geben, kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und 5- 10 Minuten schmoren. Danach die Creme fine unterrühren und den Dill. Mit den Gewürzen abschmecken. Und mit Sossenbinder abbinden.

2.ich hatte ein TK Zanderfilet aufgetaut , mit Zitrone beträufelt und in grosse Würfel geschnitten. die Garnelen unaufgetaut zum Gemüse in die Pfanne geben und ebenfalls die Fischwürfel und ca. 5 - 10 Minuten gar ziehen lassen.

3.dazu Kräuterbaguette, Reis , Pürree oder Salzkartoffeln. Ich hab es ohne Beilagen als leichtes Abendessen genossen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischpfanne“