Spargel-Gratin mit Petersilienkartoffeln

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Spargel geschält 2 kg
Salz etwas
Cocktailtomaten, halbiert 150 g
Kochcreme 7% 500 ml
Ei 2
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Schnittlauch in Röllchen geschnitten 1 Bund
Parmesan frisch gerieben 40 g
Schinken gekocht, in Streifen geschnitten 200 g
Petersilienkartoffeln
Gourmetkartoffeln geschält (kleine Kartoffeln) 1 kg
Butter 1 EL
Petersilie gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Spargel in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.

2.Inzwischen Backofen vorheizen: 200°C Ober-Unterhitze/Umluft 170°C

3.In eine flache Auflaufform nun den Spargel schichten, abwechselnd mit dem Schinken. zum Schluß die Tomatenhälften drüber verteilen

4.Kochcreme mit den Eiern gut verrühren, salzen, Peffern, Parmesan und Schnittlauchröllchen untermischen und alles über die Spargel geben. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten gratinieren

Petersilienkartoffeln

5.Während der Spargel im Backofen gratiniert, nun die kleinen Kartoffeln ca. 15 Minuten gar kochen, Wasser abschütten, Butter und Petersilie dazu geben, alles gut vermengen

6.Petersilienkartoffeln mit dem Spargel auf Tellern anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Gratin mit Petersilienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Gratin mit Petersilienkartoffeln“