Steirischer Röhrlsalat

Rezept: Steirischer Röhrlsalat
auf ungar.Boden gewachsen - Orban schau weg !
1
auf ungar.Boden gewachsen - Orban schau weg !
00:40
7
1133
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
handvoll Röhrlis
3
Eier hartgekocht
3
Erdäpfel weichgekocht
100 Gramm
Scharlotten
1 Bündel
wilder Schnittlauch, der nach Knoblauch schmeckt.
1 Bündel
wildwachsender Sauerampfer, nur die Blätter u.dünnes Endstückö
3 EL
Walnußessig od.Kräuteressig.
3 EL
Kürbiskernöl, am besten steirisches KK.Öl
Salz u.Pfeffer
3 Köpferl
Löwenzahnblüten zum schmücken des fertigen Salates.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Steirischer Röhrlsalat

SPINAT

ZUBEREITUNG
Steirischer Röhrlsalat

Wer nicht weiß, was Röhrli ist - Fotos anschauen;
1
Röhrlsalat mitsamt dem Wurzelansatz mehrmals gründlich waschen, dann trockenschleudern und in 2-3 cm breite Streifen schneiden.
2
Karftoffeln mit der Schale garkochen, dann die Schalen entfernen und die Kartoffel in der Hand in kleine Stücke u.Scheiben schneiden und in den Röhrlsalat hineinmischen.
3
Scharlotten in feine Ringe schneiden und in den Salat mischen.
4
Inzwischen Eier hartkochen (je nach Größe 10-15 Minuten im sprudelndem Wasser, dann sind sie hart). Unter fließendem kalten Wasser abschrecken, dann läßt sich die Schale leicht entfernen. Mit einem Eierschneider oder mit dem Messer in nicht zu dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern.
5
Den Röhrli mit Essig , Öl und etwas Salz versehen gut durchmischen und jetzt erst die Eier vorsichtig unterheben und verteilen. Würde man die Eier schon vorher in den Röhrsalat geben und herummischen, hätte man bald einen unansehnlichen Eierbrei.
6
Mit Löwenzahnblüten garnieren und als gesunde, gschmackige Beilage zur Hauptspeise servieren. Mahlzeit !
Schlußbemerkung:
7
Wenn ich zur Röhrlsalatzeit in Ungarn bei meiner Datscha bin, heb ich immer ein Schüsserl voll Salat für den Viktor auf, falls er vorbeikommt, weil er diesen sehr liebt und in Budapest kann man keinen Röhrlsalat ernten, weil sich auf den vorhandenen kleinen Wiesenflächen soviele Vierbeiner tummeln. Ja so muß man sich halt gfretten, gell.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Steirischer Röhrlsalat

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
...und wieder was dazu gelernt! also, ich mag deinen röhrlisalat schon jetzt. da ich bitterstoffe mag, würde ich auch die etwas größeren blätter mitnehmen. bitter ist gesund! einen wunderschönen urlaub auf deiner datscha wünscht dir deine knuddelgabi (wo in ungarn?)
HILF-
REICH!
   Bokan
Ich kenne Röhrlsalat, bin ja ein "Kind" vom Land. Deine Zubereitung ist natürlich obergschmackig und besonders gesund. Daß man auch die Blüten essen kann, habe ich erst spätr kennen gelernt. Wie Regine schreibt,daß man nur ganz junge u. zarte Blätter nimmt, so haben wir es auch gehalten. Schön, daß du wieder zurück bist......Lg.Bokan
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Bokan für Deinen Kommentar mit dem sehr netten Schlußsatz und für Deine schöne Bewertung ! Titel gibt es ja nun glaube ich nicht mehr - nach dem bisherigen Schema hätten mir nurmehr 32 Punkte zum Maitre gefehlt - nun sind wir alle gleich, auch gut gellja. GLG.Manfred !
Benutzerbild von Test00
   Test00
Lecker. Alles gut beschrieben. Ich mag diesen obergschmackigen Salat sehr. Bereite ihn so ähnlich wie du zu (Aber nur die ganz jungen Blättchen). LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Dieter für Deinen "obergschmackig" netten Kommentar und Bewertung ! Natürlich sind die jungen Röhrlis zarter im Geschmack, aber bei uns hier ist die Röhrlsalatzeit eigentlich schon vorbei und so muß man sich halt mit den etwas bitteren großen Blättern "gfretten" und sich denken - bitter ist gsund. LG.Manfred !
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Das stelle ich mir sehr lecker vor tolles Rezept Lg Bruno
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Aha, Röhrlis sind Löwenzahnblätter samt Wurzel. Ich denke mir für den Salat nimmst du nur ganz junge Blätter, die größeren haben mir zu viele Bitterstoffe. Und der wilde Schnittlauch der nach Knoblauch schmeckt steht in meinem Kräutergarten und heißt Schnittknoblauch. Ein sehr interessanter und vitaminreicher Salat den du uns hier kredenzt. Ich gebe zu das die steirische Küche mir bisher vollkommen fremd war aber du zeigst das sie nicht nur ausgefallen sondern auch sehr gesund sein kann. Viel Spaß in Ungarn auf deiner Datscha......LG Regine

Um das Rezept "Steirischer Röhrlsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung