Hähnchenbrust in Paprika

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 500 Gramm
Zwiebeln gehackt 2 mittelgross
Knoblauchzehen gehackt 3
Paprikaschote rot 1
Tomaten gehäutet 2
Öl 5 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Sojasoße 1 EL
Gemüsebrühe-Pulver 1 EL
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Wasser kochend etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch hacken, Paprikaschote in Streifen schneiden, Tomaten Häuten und würfeln.

2.Hähnchenbrust in 4 Portionen teilen.

3.In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie goldfarben werden.

4.Paprikaschote und Tomaten zugeben und etwa 2 Minuten zusammen dünsten, bis die Tomaten etwas Flüssigkeit abgeben. Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Sojasoße zugeben und vermischen.

5.Das Gemüse an den Topfrand schieben, so dass die Mitte frei wird.

6.Die Hähnchenbrust in die Mitte des Tropfes legen und von beiden Seiten Braten bis sie etwas Farbe bekommt.

7.Nun alles vermischen. Das kochende Wasser zugeben bis der topfinhalt gerade bedeckt ist. Das Brühepulver zugeben und verrühren.

8.Nun alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Hähnchenbrust gar ist (ca. 30 Min.)

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Paprika“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust in Paprika“