Chicken Adobo

Rezept: Chicken Adobo
... ein Rezept von den Philippinen
34
... ein Rezept von den Philippinen
01:45
10
26031
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Hähnchen-Unterkeulen
150 ml
Wasser
50 ml
Essig
50 ml
Sojasoße dunkel
4
Knoblauchzehen - nur angedrückt
1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz
2
Lorbeerblätter
1 kl.
Chilischote getrocknet
1 Stückchen
Ingwer - etwa 3 cm
1 Stückchen
Zitronenschale - fingerlang
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
3,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Chicken Adobo

ZUBEREITUNG
Chicken Adobo

1
Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen; die Knoblauchzehen nicht schälen, sondern mit einem Messerrücken nur leicht andrücken - den Ingwer schälen und in Scheibchen schneiden; das Wasser mit allen Zutaten aufkochen, die Unterkeulen hineingeben und alles mit Deckel bei milder Hitze etwa 40 Minuten köcheln lassen.
2
Nach 20 Minuten die Fleischstücke einmal wenden, damit sie auch rundherum eine appetitlich goldbraune Farbe annehmen können.
3
Das Fleisch herausnehmen und warmhalten. Den Kochsud durch ein Sieb abseihen, dann wieder aufsetzen und etwas einkochen lassen, bis er leicht sämig wird. Das Fleisch in der Soße noch einmal aufkochen und dann zu buntem oder weißem Reis servieren.
4
Das Rezept hat mir eine junge Philippinin gegeben - es ist ein fremdländisches Gericht und für unsere Gaumen einmal ganz was Neues, ich finde es exotisch-pikant ... und einfach ausgedrückt: LECKER !!

KOMMENTARE
Chicken Adobo

   Kagandahan
salamat mimi =) siopao kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen. liebe grüße aus leyte, phillipinen ;)
   Kagandahan
woow hätte nienals gedach eins unserer hausgerichte auf einer deutscheb seite zu finden. schade das hier manche leute das rezept abändern oder modifizieren vor allem weil es ein traditionelles gericht bei uns ist, meine oma hatte sogar noch fleischwürfel aus schweine filet dazu getan..so kenne ich das aus meiner kindheit ...very very sarap!!
Benutzerbild von mimi
   mimi
Vielen Dank für die netten Zeilen - ich freu mich ganz besonders darüber!! Das Rezept habe ich von einer jungen Frau bekommen, die von den Philippinen zu uns kam - wir genießen es immer wieder gern! Liebe Grüße mimi
Benutzerbild von emari
   emari
Hab dein gericht grade in leicht veränderter form nachgekocht und bin mit dem ergebnis sehr zufrieden.... Vielen dank liebe mimi für diese schöne inspiration... Lg. Von emari
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Hmmmm,das ist ja mal ganz was anderes.Es klingt so lecker,das ich es nachmachen werde.Natürlich bekommst Du dafür viele leckere * Hmmmm,mal was ganz anderes,klingt sehr köstlich und drum werd ich es nachmachen,Natürlich gibt es leckere ************chen dafür.GGVLHG.Bärbel
   H****h
Das stell ich mir sehr lecker vor! Mit all den Gewürzen und Sojasoße koche ich auch sehr gerne, wird mit sicherheit bald ausprobiert!

Um das Rezept "Chicken Adobo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung