Fleisch: Kalbsbäckchen geschmort mit Wildkräuterbutter-Champignons

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsbäckchen 500 Gramm
Wildkräuterbutter* 1 Teelöffel
Zwiebel 1 Stück
Butterschmalz etwas
Salz und Pfeffer etwas
Champignons braun - frisch 300 Gramm
Wildkräuterbutter * 1 Esslöffel
Sahne 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.

2.Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsbäckchen darin ungewürzt von beiden Seiten anbraten. Nun mit Salz und Pfeffer bestreuen.

3.Die Zwiebelringe dazu geben und die Temperatur verringern. (Stufe 2 - 2,5) Ca. 50 ml Wasser angießen, den Deckel schließen und das Ganze ca. eine Stunde langsam mit wenig Hitze weitgehend im eigenen Saft schmoren lassen.

4.In der Zwischenzeit die Pilze säubern, in Scheiben schneiden und dann langsam in Wildkräuterbutter bräunen lassen.

5.Fleisch aus den Saft nehmen, warm stellen, und die Soße durch ein Sieb streichen und mit einem Löffel Sahne verfeinern.

6.Die Bäckchen mit etwas Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit zwei, drei Esslöffeln Pilze bestreuen und mit der gewünschten Beilage servieren.

7.*Link zu Vorrat: Wildkräuterbutter

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Kalbsbäckchen geschmort mit Wildkräuterbutter-Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Kalbsbäckchen geschmort mit Wildkräuterbutter-Champignons“