Geswirlter Käsekuchen mit Nutellahaube

2 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Boden
Cantuccini 250 g
Butter flüssig 100 g
Käsemasse
Eier 5
Butter flüssig 50 g
Zucker 225 g
Mascarpone 500 g
Magerquark 500 g
Speisestärke 30 g
Nutella 100 g
Nutella-Überzug
Nutella 125 g
Sahne 75 g
Cappuccinopulver 2 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 150°C vorheizen. Eine Springform mit Sonnenblumenöl ausstreichen. Für die Boden die Cantuccini zerbröseln und mit der flüssigen Butter mischen. In der Springform als Boden andrücken. Etwa eine halbe Stunde kalt stellen.

2.Für die Käsemasse ein Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und restliche Eier mit dem Zucker einige Minuten hell cremig aufschlagen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mascarpone, Quark, Stärke und flüssige Butter unterrühren. Eischnee unterheben.

3.Die Füllung auf den Boden geben und glatt streichen. 2 Bahnen Alufolie kreuzweise aufeinander legen, die Springform mittig darauf stellen und die Folie am Rand hochdrücken.

4.Nutella leicht erwärmen, auf die Käsemasse geben und verswirlen. Die Form in ein tiefes Backblech stellen und ca. 2 cm heißes Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 90 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn man an der Form rüttelt und die Oberfläche nur noch leicht wackelt.

5.Den Kuchen komplett auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Für den Nutella-Überzug Nutella und Cappuccinopulver mit der Sahne langsam in einem Topf unter Rühren erwärmen und glatt rühren. Etwas (ca. 3 Minuten) abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Kuchen mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geswirlter Käsekuchen mit Nutellahaube“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geswirlter Käsekuchen mit Nutellahaube“