Gewürz-Sandkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Für ca. 14 Stücke:
Butter 250 g
Eier Größe M 4
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Weizenmehl Type 405 oder 550 100 g
Speisestärke 50 g
Kakaopulver 50 g
Backpulver 1 TL, gestrichen
Zimt 1 TL, gestrichen
je 1 Msp. gemahlener Ingwer, Kardamom, Nelken, Muskatblüte etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2210 (528)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
50,6 g
Fett
35,4 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° C (Umluft: 160° C) vorheizen. Eine Gugelhupfform (22 cm Ø) einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen.

2.Die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Die Eier schaumig aufschlagen, Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und noch ca. 3 Minuten weiterschlagen.

3.Das Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Ingwer, Kardamom, Nelken, Muskatblüte und Zimt mischen und die Hälfte davon kurz auf niedrigster Stufe untermischen. Restliches Mehlgemisch unterrühren. Zuletzt die flüssige Butter kurz unterrühren.

4.Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 45 Minuten backen.

5.Den Kuchen etwa 10-15 Minuten in der Form ruhen lassen, erst dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben, erst dann mit wenig Kakaopulver bestäuben.

6.Mit geschlagener Sahne servieren.

7.Tipp: Der Kuchen kann auch in einer Springform (24 cm Ø) zubereitet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürz-Sandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürz-Sandkuchen“