Mediteranes Brot

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dinkelmehl 300 g
Weizenmehl 200 g
Hefewürfel 0,5
Zucker 1 TL
Wasser lauwarm 100 ml
Sonnenblumenkerne 50 g
Kürbiskerne 50 g
Sesam 50 g
getrocknete Tomaten 10 Stück
Basilikum getrocknet 1 EL
Leinsamen geschrotet 50 g
Haferflocken kernig 50 g
Haferflocken blütenzart 50 g
Tomatenmark 2 TL
Rauchsalz 2 TL
Paprika scharf 1 EL
Wasser lauwarm 300 ml

Zubereitung

1.Die Mehlsorten mischen, in die Mitte eine Kuhle machen, die Hefe reinbröseln, den Zucker drüberstreuen und die 100 ml Wasser drübergießen, etwas Mehl vom Rand drüberstreuen und leicht verrühren. Solange gehen lassen, bis sich Blasen bilden.

2.Die Kerne und den Sesam in einer Pfanne fettfrei anrösten und mit den Haferflocken, den Leinsamen und den Gewürzen mischen.

3.Die Tomaten auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und vom Öl befreien. In der Küchenmaschine, dem Turbochef oder ganz "oldschool" mit dem Messer kleinschneiden.

4.Alle Zutaten zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine mischen und langsam das restliche Wasser zugießen und zu einem glatten, nicht mehr klebrigen Teig verarbeiten. Wenn nötig noch mit der Hand kneten.

5.Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und solange gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

6.Mit der Hand eine Rolle formen, bis sie in die Kastenform passt (ich nehme eine Silikonform, daher fette ich sie nicht ein). Nochmal mit dem Tuch abdecken und noch 15 Minuten gehen lassen und in der Mitte einschneiden. In der Zeit den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

7.Eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen und das Brot in die Mitte schieben und 60 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mediteranes Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediteranes Brot“