K & K-Rösti mit Basilikumdip und Steckrüben

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
K & K-Rösti:
Kartoffeln festkochend 8 mittelgroße
Karotten 3
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
8-Kräuter TK 2 EL
Eier 2
Mehl 2 EL
Erdnussöl etwas
Basilikumdip:
Joghurt mild 250 g
Kochcreme z.B. Cremfine 50 ml
Basilikumpesto 15 g
Zitronensaft 1 EL
Basilikum gehackt 1 EL
Salz etwas
Steckrüben:
Steckrübe gewürfelt 1
Gemüsebrühe 1 l
Wirsingblätter in feinen Streifen 2
Mondamin-Pulver 25 g
Wasser 25 ml
Kochcreme z.B. Cremfine 100 ml

Zubereitung

Basilikumdip

1.Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen

Steckrüben

2.Steckrübenwürfel mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und so lange kochen lassen bis die Gemüsebrühe zur Hälfte eingekocht ist.

K & K-Rösti (Kartoffel & Karotten)

3.Während die Gemüsebrühe und die Steckrübenwürfel kochen geht es mit den Röstis weiter. Kartoffen und Karotten schälen und durch die Küchenmaschiene schicken. Die Kartoffeln habe ich grob durchgeschickt, die Karotten als Julienne...

4.Mit Eiern, Mehl, Salz, Pfeffer und Kräutern in einer Schüssel mischen.

5.In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen und darin die K & K-Rösti goldbraun braten

weiter mit den Steckrüben

6.Kurz bevor die Gemüsebrühe soweit eingekocht ist die Wirsingstreifen zugeben. Mondamin und Wasser miteinander verrühren, damit die Gemüsebrühe abbinden und ie Kochcreme einrühren.

7.K & K-Rösti mit Basilikumdip und den Steckrüben auf Tellern anrichten und servieren6

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „K & K-Rösti mit Basilikumdip und Steckrüben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„K & K-Rösti mit Basilikumdip und Steckrüben“