selbstgemachte Ravioli mit 2-Käse-Füllung

50 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 200 Gramm
Eier 2
Feta etwas
Edamer etwas

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und eine kleine Kuhle hineinmachen. In diese Kuhle die Eier geben. Dann mit einer Gabel die Zutaten vermischen. Anschließend alles schön durchkneten. Sollte der Teig zu trocken sein, ein paar Tropfen Wasser hinzugeben. Sollte er klebrig sein, etwas Mehl hinzugeben. Immer gut durchkneten bis ein schöner glatter Teig entsteht, der nicht klebt. Dann beiseite stellen und ruhen lassen.

2.Jetzt den Feta nehmen und zerbröseln. Den Edamer raspeln. Beides in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Menge und das Mischungsverhältnis kann jeder selbst bestimmen. Die Füllung kann auch nach belieben gewürzt werden.

3.Anschließend den Nudelteig in kleine Portionen schneiden und ausrollen bis dünne Teiglappen entstehen. Dann Ovale ausschneiden und in die Mitte einen Löffel von der Füllung geben. Danach die Ovale zusammenklappen und den Rand zusammendrücken. Dabei ist darauf zu achten, dass sich so wenig Luft wie möglich in der Nudel befindet. Die Nudeln dann für ca. 5 Minuten in kochendes Wasser geben. Fertig! Ich habe dazu eine einfache Bolognese-Soße gemacht. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „selbstgemachte Ravioli mit 2-Käse-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„selbstgemachte Ravioli mit 2-Käse-Füllung“