Bolognese ungarisch

Rezept: Bolognese ungarisch
Paprika statt Möhren und Sellerie
4
Paprika statt Möhren und Sellerie
4
971
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rinderhackfleisch
2
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
2 EL
Tomatenmark
1
gelbe Paprika
1
rote Paprika
2 Dosen
Tomaten stückig
1 EL
Pastakräuter
1 EL
Paprika edelsüß
Salz
Pfeffer
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
12,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bolognese ungarisch

Nudeltopf nach Tante Resi
Buntenudeln, warm

ZUBEREITUNG
Bolognese ungarisch

1
Das Gemüse schälen, ja auch die Paprika :) Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch ganz fein hacken und die Paprika in Streifen schneiden und würfeln (1x1cm)
2
Die Zwiebeln in Öl anbraten, etwas Zucker drüber streuen und kurz karamellisieren lassen.
3
Dann das Hackfleisch dazugeben und ordentlich anbraten.
4
Kurz bevor das Hackfleisch durch ist, den Knoblauch dazugeben und evtl. etwas Wasser dazugeben, damit nichts anbrennt.
5
Das Tomatenmark unter das Hack rühren und unter rühren anschwitzen lassen. Ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen.
6
Soviel Wasser dazu gießen, bis alles knapp bedeckt ist.
7
Die Paprikawürfel dazugeben, mit Tomaten aufgießen. Mit Zucker, Paprika und Pastakräutern oder Kräutern nach Wahl würzen und mit geschlossenem Deckel mindesten 60 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
8
Abschmecken und nochmal ordentlich würzen, evtl. etwas Chilipulver dazu geben und mit geöffnetem Deckel das Wasser noch einige Zeit verkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
9
Spaghetti kochen, Sauce drüber und mit Parmesan und/oder Cremefraiche servieren :)
10
Leider hatte ich so einen Hunger, dass ich vergessen habe, von der fertigen Sauce ein Foto zu machen :(

KOMMENTARE
Bolognese ungarisch

Benutzerbild von Miez
   Miez
... feine Zutaten sind da von dir verarbeitet worden. Ja, klasse, auf jeden Fall sogar. Grüße, micha
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Na die Bolognese hast Du super lecker zubereitet, eine tolle Idee dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von mauswiesel
   mauswiesel
Sehr lecker L.G. Silvi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Für mich passt alles da du ordentlich Knobi drinne hast und auch die Paprika geschält hast. Diese Sauce ist ganz sicher oberlecker. LG. Dieter

Um das Rezept "Bolognese ungarisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung