Eierlikörkuchen

Rezept: Eierlikörkuchen
01:30
9
15993
20
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
5
Eier
250 Gramm
Puderzucker
250 ml
Öl
250 ml
Eierlikör
125 Gramm
Mehl
125 Gramm
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
Butter oder Margarine zum einfetten der Backform
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1992 (476)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
51,2 g
Fett
26,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierlikörkuchen

Schokoladentörtchen mit einem Hauch von Trüffel und Aprico

ZUBEREITUNG
Eierlikörkuchen

1
Backofen auf 160 Grad vorheizen.
2
Eier und Puderzucker zu einer Creme schlagen.
3
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit Öl und Eierlikör unter die Ei-Zuckermasse rühren.
4
Eine Gugelhupf Form einfetten und den Teig einfüllen.
5
Im Vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten abbacken. Wenn der Kuchen eine schöne Farbe hat, mit einem Holzspieß in den Kuchenkern stechen. Beim rausziehen darf kein Teig am Holz kleben bleiben. Dann ist der Kuchen durch. (Das wissen die Meisten sicher schon.)

KOMMENTARE
Eierlikörkuchen

Benutzerbild von BettinaBornschein
   BettinaBornschein
Einfach und Lecker.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz toll. Mag ich sehr. Gut gemacht. LG. Dieter
Benutzerbild von solababalola
   solababalola
Meiner ist irgendwie genauso! Ist aber trotzdem lecker. LG S.
Benutzerbild von Divina
   Divina
der würde mir auch gut schmecken, das sieht man am bild
Benutzerbild von Divina
   Divina
der würde mir auch gut schmecken, das sieht man am bild

Um das Rezept "Eierlikörkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung