Spinat-Bacon Quiche

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig ca.275 Gramm 1 Rolle
Öl zum braten etwas
Zwiebel fein gehackt 1
durchwachsener Bauchspeck in Scheiben geräuchert 200 Gramm
Pfeffer schwarz etwas
Aceto Balsamico 8 cl
frischer Blattspinat 150 Gramm
Eier 4
Milch 100 ml
Camembert 150 Gramm
Butter zum einfetten der Quiche-Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Speckscheiben in ca.2 cm Streifen schneiden.

3.Den Blattspinat waschen, von Stielen befreien und grob schneiden.

4.Die Quiche-Form (24cm) mit Butter fetten und den Blätterteig in die Form geben. An den Rändern hoch stehen lassen und überstehenden Teig weg schneiden.

5.Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Den Speck dazu geben und kurz mit braten. Wenn das Fett im Speck glasig wird, mit Balsamico ablöschen und in der Pfanne unterrühren.

6.Wenn die Säure vom Balsamico verkocht ist nehmen sie die Pfanne vom Herd.

7.Die Speck- Zwiebelmischung mit dem Spinat mischen und alles auf dem Teig verteilen.

8.Milch, Eier und Camembert mit einem Stabmixer zerkleinern. Mit schwarzen Pfeffer würzen und über den Spinat gießen.

9.Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Min. garen.

10.Vor den herausnehmen mit einem Löffel auf den Spinat drücken um zu testen ob die Eiermischung fest geworden ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Bacon Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Bacon Quiche“