Tomaten-Parmesan-Muffins

1 Std 25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 200 g
Hartweizengrieß 50 g
Backpulver 2 TL
Eier 2
Joghurt 250 g
Getrocknete Tomaten in Öl 100 g
Pinenkerne 50 g
Parmesan 20 g
Knoblauchzehen 2
Sonnenblumenöl 70 ml
Rosmarin frisch, gehackt 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cayennepfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Den Parmesan fein reiben, den Knoblauch schälen und fein hacken. 1 TL Pinienkerne beiseitestellen, den Rest in einer Pfanne ohne Fett rösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Anschließend 1 EL Öl in die heiße Pfanne geben und den Knoblauch darin andünsten. Den Rosmarin hinzufügen und kurz durchrühren, dann vom Herd nehmen.

2.Den Backofen auf 180°C vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen eines 12-er-Muffinblechs setzen.

3.Mehl, Hartweizengrieß und Backpulver mischen und ca. ⅓ TL Salz, Pfeffer und Chilipulver dazugeben. Eier, übriges Öl und Joghurt mit dem Schneebesen gründlich unterrühren. Dann die Knoblauch-Rosmarin-Mischung unterrühren. Die Mehlmischung und den Parmesan mit einem Löffel unterheben, zuletzt die Tomaten und geröstete Pinienkerne unterrühren.

4.Den Teig in die Förmchen geben, die beiseite gestellten Pinienkerne darauf geben und leicht in den Teig drücken. Die Muffins im heißen Backofen auf der Mittelschiene ca. 25 Minuten backen bis sie goldbraun sind (Stäbchenprobe). Herausnehmen, kurz abkühlen lassen. Dann aus den Mulden lösen und vollständig abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Parmesan-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Parmesan-Muffins“